Einsatz-Rettungs-Team e.V.

Ein Team für ihre Gesundheit!

Betriebs-Sanitätsdienst: 

Sie haben ein Bauprojekt geplant? Bei dem mehr als 100 Arbeiter gleichzeitig beschäftigt sind? Sie sind Inhaber eines Betriebes mit mehr als 250 Mitarbeitern die gleichzeitig bei Ihnen beschäftigt sind? Sie sind Inhaber einer Großindustrie mit mehr als 1500 Mitarbeitern? Sie wollen zur Sicherheit in Ihrem Betrieb beitragen? Sie möchten einen professionellen, zuverlässigen und Pflichtbewussten Auftraggeber der Ihnen in jeder Notfallsituation zur Seite steht?   Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir stellen für Ihren Betrieb, Betriebssanitäter zur Verfügung und kümmern uns um alle Medizinischen Belange Ihrer Mitarbeiter! und natürlich auch um Sie! Auf Wunsch übernehmen wir auch die Beschaffung des Erste-Hilfe Materials und stellen auf Wunsch auch Behandlungs-Container zur Verfügung. Auf Wunsch statten wir auch komplette Räume zur Patientenversorgung aus und beraten Sie gerne hierzu!  Zögern Sie uns nicht zu kontaktieren! Wir berücksichtigen auch gerne individuelle Kundenwünsche. 

Anforderungen: 

Mindestens ein Betriebssanitäter ist erforderlich in Betriebsstätten mit

  • mehr als 1500 anwesenden beschäftigten Versicherten,
  • mehr als 250 anwesenden beschäftigten Versicherten, wenn Art, Schwere und Zahl der Unfälle dies erfordert,
  • mehr als 100 anwesenden beschäftigten Versicherten auf Baustellen.




Was wir Stellen:

  • Einsatzfahrzeuge (Mobile Sanitätsstation, Krankentransportwagen etc.) 
  • Behandlungs-Container inkl. Ausstattung 
  • Erste-Hilfe Ausstattung sowie Brandschutzbedarf 
  • Regelmäßige Wartung/Kontrolle ihrer Notfallausrüstung im Betrieb 
  • Betriebssanitäter/innen 
  • Sonstiges Personal im Bereich der Notfallmedizin 
  • Brandsicherheitsposten für Ihren Betrieb 
  • Sicherheitsdienste (In Zusammenarbeit mit Drittanbietern) 

Ihre Vorteile:

  •  Sie müssen keine eigenen Mitarbeiter ausbilden und sparen hierdurch kosten. 
  • Sie müssen keine eigenen Mitarbeiter bei einem Notfall von der ausgeführten Tätigkeit abziehen. 
  • Ihnen steht ein Ansprechpartner in allen Belangen der Betrieblichen-Ersten-Hilfe zur Verfügung


 




E-Mail
Anruf
Infos